Wir helfen Ihnen, Verletzungen im Handball vorzubeugen

Verletzung-Prävention ist im Handball absolut entscheidend für den Erfolg

Verletzungsmechanismen

In unseren Lehrfilmen, erfahren Sie nicht nur alles über entsprechende Übungsprogramme, sondern lernen auch Fehlerbilder kennen um frühzeitig korrigierend Eingreifen zu können

Keine Zusatzmaterialien

Alle Übungen können ohne Zusatzmaterialen ausgeführt werden. Das Präventivprogramm besteht aus Technik-, Kraft- und Koordinationsübungen

Die Anmeldung zur Studie ist geschlossen.

FAQ Studie Verletzungsprävention im Handball

Sportverletzungen können ernsthafte Konsequenzen für den Spieler nach sich ziehen. Eine effektive Prävention von Sportverletzungen ist wichtig und wird im Profisport schon lange in das Training integriert.

Was wird untersucht?

Der Einfluss eines professionellen Präventionsprogramms auf die Verletzungsrate

Wie wird untersucht?

Die Übungen werden auf DVD zur Verfügung gestellt, dauern ca. 15-20min und können als Aufwärmprogramm verwendet werden. Zusatzmaterialien werden nicht benötigt. In der Vorbereitung soll das Programm zwei- bis dreimal pro Woche trainiert werden, während der Saison sollten die Übungen einmal pro Woche zum Einsatz kommen.

Die Mannschaften werden in zwei Gruppen eingeteilt. Das Los entscheidet welche Mannschaft mit und welche ohne die DVD trainiert.

Alle Mannschaften werden während der Saison ausführlich über Verletzungen befragt. Die Abfrage erfolgt per Online-Fragebögen auf unserer Homepage und teilweise per telefonischen Kontakt mit den Ärzten.

Ihr Nutzen:

Allen Teilnehmern werden die Ergebnisse der Studie am Ende der Saison präsentiert.

Alle Mannschaften bekommen die DVD mit den Übungen kostenlos zugesandt (entweder zu Beginn oder nach der Studie).

Voraussetzungen:

Die Mannschaften sind..

in der B- oder A-Jugend

haben mindestens zwei Mal pro Woche Training

und erklären sich bereit, regelmässig über die Saison Auskunft über erlittene Verletzungen zu erteilen